Über uns


RUTH GERBER

                                        

Einmal Boxer - immer Boxer!

Schon als Kind habe ich Nachbars Hunde (darunter auch ein Boxer) an den schulfreien Nachmittagen ausgeführt. 1975 zog unser erster Boxer bei uns ein.  Rooney ist mein fünfter Boxer und die zweite Hündin. Seit 1982 bin ich Mitglied im Schweizerischen Boxerclub, Ortsgruppe Bern und seither aktiv im Hundesport tätig. Mit meinen Hunden habe ich in den Sparten BH, SchH1, FH und SanH1-3 erfolgreich Prüfungen absolviert. 

Mit Rooney möchte ich mir nun den lange gehegten Wunsch, selber Welpen aufzuziehen, endlich erfüllen.

 

 

ROONEY VON DER PAULINER MARSCH


Ich bin am 10.02.2015 geboren und im April 2015 von Wittorf/Niedersachsen nach Hondrich zu meinem Halbbruder Xanadu und meiner Chefin gezogen. Hier habe ich vorerst alle Zwei- und Vierbeiner auf Trab gehalten. Bald wurde meiner Chefin klar, dass man mich noch ausgiebiger beschäftigen muss als meine Vorgänger. So haben wir bald mit dem Sanitätshunde-Training begonnen, wo ich sehr schnell Fortschritte gemacht habe und ich meine Vorzüge als "Känguru" beweisen kann. Ich bin noch in Ausbildung - sobald ich soweit bin, werde ich Prüfungen in der Sparte Sanitätshunde absolvieren. Ausserdem werde ich im Mantrailing ausgebildet - das macht mir Riesenspass, denn da darf ich meine gute Nase einsetzen und ziehen, was das Zeug hält... und überhaupt: Ich liebe Arbeit!

Am 08.07.2017 wurde ich zur Zucht zugelassen.

2018 habe ich meine 1. Prüfung im Mantrailing, Level 1, beim SHZ (Suchhundezentrum) bestanden.